Verfasst von: hmichel777 | 18. März 2009

Micro Lost Place

Da waren wir in Brandenburg unterwegs und stellen erst zu Hause fest, was wir alles versäumt haben. Schon auf der Fahrt haben wir entlang der Straßen eine Menge reizvoller Lost Places entdeckt und uns gewundert, warum diese nicht bedost sind. Kaum zu Hause, wissen wir warum. Die richtigen Lost Places haben Dosen. Waren wir doch von Beelitz nicht weit entfernt und auch die erste Versuchsanlage von Wernher von Braun wäre erreichbar gewesen. Stattdessen haben wir die touristischen Schönheiten des Scharmützelsees erkundet, von dem ich felsenfest der Auffassung war, ich hätte in einem Buch eines Cachers bereits davon gelesen – war aber nicht so (ich kann ja nicht das ganze Buch auswendig lernen). Die Verbindung stellt sich lediglich über Wernher von Braun her. Ein Teil der Versuche fand unter Wasser statt – im Scharmützelsee – hab ich irgendwann mal im TV gesehen (einen Quellennachweis hab ich aber noch nicht wieder gefunden). Bis vor ein paar Jahren waren wohl auch noch Ruinen im Wasser zu sehen. Auf jeden Fall kurten in Bad Saarow und Umgebung einige berühmte Dichter und Intellektuelle.

Ganz ohne Lost Place war die Reise dennoch nicht. In Braunsdorf haben wir eine Splitterschutzzelle aufgesucht – quasi ein Micro Lost Place.

Braunsdorf LP

Braunsdorf LP

Braunsdorf LP

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: