Verfasst von: hmichel777 | 26. März 2009

Vive la France!

Gestern waren wir auf einen Abstecher in Frankreich zum Cachen.
Iffezheim

Nach Paris sind wir nicht gefahren, vor der Grenze haben wir Iffezheim und die Pferderennbahn besucht.
Iffezheim

Extra für uns wurden ein paar Reiter auf die Bahn geschickt, damit wir Fotos machen konnten.
Iffezheim

Nach ein paar recht netten „Wegesranddosen“ ging es dann weiter nach Frankreich,
La France

wo wir prompt am ersten Cache schon scheiterten.
Grenze

Brücke

Das Wetter war ziemlich bescheiden, aber das hält echte Hardcorecacher nicht von ihrem Ziel ab.
Mistwetter

Interessanterweise werden in Frankreich die gleichen Verkehrszeichen zur Kenntlichmachung der Wege zu den Caches genutzt, wie bei uns:
Weg zum Cache

Natürlich waren wir autorisiert! Zu Fuß wäre es definitiv zu weit gewesen.
Autorisiert

Auf dem Rückweg sind wir über Bruchsal gefahren – dort haben wir 3 Wherigos gelöst und uns dann auf den Heimweg gemacht. Wäre das Wetter nicht so schlecht gewesen, hätten wir noch ein paar Caches mehr schaffen können, so blieb es bei 21 Dosen und ca. 600 km Weg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: