Verfasst von: hmichel777 | 18. April 2010

GME2010 – Naarden

Geocaching Multi Event in Naarden
Gestern war es wieder so weit. Um 3.30 Uhr war die Nacht zu Ende – um 4.15 Uhr fuhr ich dann zu Schnüffelspike und Sundance-Kid (der dann auch den ganzen Tag gefahren ist), um noch den Coolbahia zu Hause einzusammeln und ab ging es nach Holland.

Wir haben uns aufgrund der per Newsletter angekündigten Baustellen auf der A1 einen anderen Weg über Utrecht ausgesucht, was sich auch als günstig herausstellte, da wir keinerlei Stau o. ä. auf unserer Strecke hatten und wir hatten uns ohnehin den Hilversum-Startcache ausgewählt, was dann quasi „auf dem Weg“ lag.
Am Startcache war schon jede Menge betrieb und er war schnell gefunden.
Startcache

Auf dem Eventgelände angekommen, ging es erstmal zur Registrierung. Dort wurden auch die Lunchbestellungen und Sonderwünsche wieder gekonnt abgearbeitet. Die Pfadfinder wissen einfach, wie man ein solches Event auf die Beine stellt – alles war perfekt organisiert.

Sogar ein AlexSchweigert-Imitator war da:

Natürlich haben wir auch noch ein paar Caches gesucht und gefunden:

und die holländische Landschaft bewundert:

Das war ein herrlicher Tag! – Tolles Wetter, nette Leute, schöne Caches.

BTW: Um 23.30 Uhr war ich wieder daheim.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: