Verfasst von: hmichel777 | 9. März 2011

niemand wird gezwungen

meinen Blog zu lesen.

Mein besonderer Gruß geht heute an -jha- die Sockenpuppe, die sich als -jha- ausgegeben hat.
„Mein Blog“ heißt, dass ich bestimme, was geschrieben wird. Du musst es nicht lesen – behalte Deine Kommentare einfach für Dich. Du bist hier nicht erwünscht.

Advertisements

Responses

  1. In meinem Blog sind heute auch unschöne Kommentare aufgetaucht. Ich frage mich, ob das wirklich der Herr -JHA- war?

  2. die angeblichen kommentare sind nahezu wahllos ueber eine reihe von blogs gestreut worden und nachweislich nicht von jha verfasst worden.

  3. Ich habe eben erfahren, daß jemand sich als jha ausgegeben hat. Also nicht alles gleich für bare Münze nehmen… Bye, Mic@

  4. Interessant, dass es nicht nur mir so geht.
    @aba: Nachweislich? Wie geht das denn?

  5. @vR.
    relativ simpel. 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: